Taxi-Ticket

Urlaub von Anfang bis Ende!

 Seit nunmehr 15 Jahren hat sich unser Taxi-Ticket(Zubringerservice ab/bis Haustür) bewährt. Für Sie als Reisegast brachte es sehr klare Vorteile:
   => Transfer von/bis zur Haustür zum Hauptbus bzw. Flughafen
  => persönliche Sicherheit, besonders bei Dunkelheit – kein Warten an, teils unbeleuchteten Bushaltestellen
  => das Problem „Wie komme ich zum Bus“ war gelöst
  => keine zusätzliche Parkkosten
  => und schnelleres Erreichen des Urlaubsziel
Vieles hat sich in den letzten Jahren getan, viele unserer Gäste schätzen diesen Service.

Um Ihnen auch in Zukunft diesen Service in der gewohnten Qualität bieten zu können, sind einige Änderungen ab dem 01.01.2016 notwendig.

Jedes Reiseziel bekommt eine eigene Busroute zugewiesen (siehe Abbildung). Damit ergeben sich logistisch auch neue Zustiege, was nicht zwangsläufig zu längeren Anfahrtszeiten zu den Reisezielen führt, sondern auch anderen Gästen, die in diesem Bereich wohnen, die Teilnahme an unseren Reisen ermöglichen wird.


Unsere neuen Busrouten:

B1D = Sachsen-Anhalt (inkl. Harz), Thüringen, östl. Bayern (inkl. München), I (Südtirol, Veneto, Trentino, Sardinien, Emilia-Romagna, Toscana, Umbria, Marché, Lazio, Süditalien), Kroatien, Österreich (Tirol, Kärnten, Salzburger Land, Osttirol, Vorarlberg), Slowenien, Montenegro, Griechenland
B1-1D = Sachsen (inkl. Erzgebirge), Österreich (Wien, Burgenland), Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien, Ukraine, Bulgarien
B2D = Meckl.-Vorpommern sowie Fährhäfen = ab Rostock/Kiel in Richtung Russland, Baltikum, Dänemark, Skandinavien (N, SE), Finnland
B2-1D = Schleswig-Holstein, Bremen, Hamburg, Dänemark, Island, Skandinavien (N, SE), sowie Fährhäfen = ab Hamburg/Bremen/Bremerhaven
B3D = Niedersachsen (Weserbergland, Sauerland, Lüneburger Heide, Ostfriesland, Teutoburger Wald), Nordrhein-Westfalen, Belgien, Niederlande, Luxembourg, Irland, Großbritannien, sowie Fährabfahrten ab den Niederlanden od. Belgien
B3-1D = südl. Niedersachsen (Raum Göttingen), Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Baden-Württemberg, westl. Bayern (Bodensee, Allgäu), Frankreich, Schweiz, I (Ligurien, Piemont), Spanien, Portugal, Andorra
B4PL = Mitte (Posen, Warschau)
B4-1D = Brandenburg (Cottbus, Spreewald), PL = Süd-Ost (Breslau, Krakau usw.)
B4-1-1         D = Brandenburg (Fläming)



-> Keine Änderungen bis zum 31.12.2016 gibt es bei Transferfahrten zum Kur- & Wellnessurlaub, Badependel, Flugreisen und Flusskreuzfahrten.

Was ändert sich für Sie?
Für die meisten Reisegäste in der Nähe der Bushauptabfahrtorte ändert sich nichts. Für alle anderen Gäste, die weiter als 40 Entfernungskilometer vom Hauptbusabfahrtsort entfernt wohnen, werden geringe Zuzahlungen erhoben: beginnend mit 10,- EUR p. P. ab 40,01 km und jede weitere 10 Kilometer plus 4,- EUR p. P.
Für die Großstädte Berlin, Leipzig, Dresden, Hannover und Hamburg wird zusätzlich ein Großstadtzuschlag von 10,- EUR p. P. erhoben.
Wichtig: Ausschlaggebend für die Höhe der Zuzahlung sind nicht nur die Entfernungskilometer, sondern auch die Postleitzahl Ihres Wohnortes und der in diesem Postleitzahlgebiet am weitesten entfernt liegende Ort zum Hauptbusabfahrtsort.
Nähere Informationen dazu, erhalten Sie auf unserer Homepage oder unter der Telefonnummer: 03877 5624-0!

So einfach wird es gemacht:
Buchung der Reise. Mit Ihren Reisedokumenten erhalten Sie Ihr Taxi-Ticket (Fahrschein/Voucher), sofern es Bestandteil der Reiseleistungen ist. Sie rufen rechtzeitig (3 - 4 Werktage vor Reisebeginn) das von uns auf dem Fahrschein/Voucher vermerkte Unternehmen an und man teilt Ihnen Ihre Abholzeit von zu Hause mit. Das Taxi bringt Sie zum Busabfahrtsort und nach Reiseende wieder nach Hause. Die Organisation der Rückfahrt erfolgt durch den WVS.

 Hinweise zur Abholung:
Die Routenführung und Abholzeiten werden ausschließlich vom zuständigen Taxiunternehmen festgelegt. Sollten mehrere Personen aus dem gleichen oder nahegelegenen Ort an der gleichen Reise teilnehmen, können Einzelfahrten auch mit Großraumtaxen zusammengelegt werden.