Allgemeine Hinweise

Diese Hinweise gelten nur für alle Pauschalreisen, die bis zum 30.06.2018 gebucht werden. Für Pauschalreisen, die ab den 01.07.2018 gebucht werden, gelten neue Hinweise, die wir rechtzeitig veröffentlichen werden.

Wir gratulieren!
Sollte ein Geburtstagskind, ein frisch getrautes Brautpaar oder ein anderer Jubilar unter den Reisegästen sein und wird uns das bei der Anmeldung mitgeteilt, sorgen wir für eine kleine Überraschung - ganz diskret natürlich oder im geselligen Kreis, wie Sie es wünschen!

Reise- bzw. Geschenkgutschein:
Suchen Sie einmal etwas ganz Besonderes für Ihre Lieben? Warum nicht einen Reisegutschein verschenken? Wir stellen gerne einen für Sie aus, egal ob als Geldgutschein oder schon für eine bestimmte Reise.

Reiseleitung:
Bei vielen Reisen und Ausflügen steht Ihnen ein qualifizierter und deutschsprachiger Reiseleiter zur Verfügung. Bestens informiert, können Sie somit die Sehenswürdigkeiten unterwegs unbeschwert in Augenschein nehmen.

WVS-Reisebegleitung:
Unsere freundlichen Reisebegleitungen sorgen für einen Rundumservice an Bord und sind während der gesamten Reise für Sie Ansprechpartner. Sie sorgen für Informationen, kümmern sich um Organisatorisches vor Ort und helfen Ihnen bei Problemlösungen.

Kundenwunsch - eigene Anreise:
Wir können Ihnen alle Reisen aus unserem Programm (außer Rundreisen) auf Wunsch mit eigener Anreise anbieten. Fragen Sie bitte Ihr Reisebüro!

Frühzahlerrabatt (FZ):
Sie erhalten 2  % Preisnachlass auf ihren Grundreisepreis, wenn Sie bis zum 28.02.2018 buchen und den Gesamtpreis bezahlen. Dieser Rabatt gilt für WVS-Reisen, die ab dem 01.04.2018 beginnen und kann nur am Buchungstag in Anspruch genommen werden. Ausgenommen vom Frühzahlerrabatt sind Sonder- und Flugreisen sowie Fluss- u. Kreuzfahrten. Bitte beachten Sie auch die gesondert ausgeschriebenen Frühzahler bzw. -bucherhinweise bei den einzelnen Reisen!

Kinderermäßigung:
Sollte seitens unserer Vertragspartner eine Kinderermäßigung gewährt werden, geben wir diese gern an Sie weiter. Voraussetzung ist jedoch die Unterbringung im Doppelzimmer (Aufbettung) bei zwei vollzahlenden Personen.

Gruppenermäßigung:
Es gelten folgende Ermäßigungen: ab 10 Personen 3 % und ab 20 Personen 5 % (bezogen auf den Grundpreis), wenn die Buchung gemeinschaftlich erfolgt, es einen vereinbarten Zustiegsort gibt und das Taxi-Ticket dabei entfällt.

Leistungs- & Preisänderungsvorbehalt
Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen in diesem Katalog entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass bis zur Übermittlung Ihres Buchungswunsches aus sachlichen Gründen Änderungen der Leistungen möglich sind, die wir uns deshalb ausdrücklich vorbehalten müssen. Über diese werden wir Sie selbstverständlich umgehend unterrichten.
Die in diesem Katalog angegebenen Preise sind für uns bindend. Wir behalten uns jedoch ausdrücklich vor, vor Vertragsschluss eine Änderung des Reisepreises insbesondere aus folgenden Gründen zu erklären, über die wir Sie vor der Buchung selbstverständlich informieren:
Eine entsprechende Anpassung des im Katalog angegebenen Preises ist im Fall der Erhöhung der Beförderungskosten, der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Hafen- oder Flughafengebühren oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse nach Veröffentlichung des Kataloges zulässig.
Eine Preisanpassung ist außerdem zulässig, wenn die vom Kunden gewünschte und im Katalog angebotene Pauschalreise nur durch den Einkauf zusätzlicher touristischer Leistungen (Kontingente usw.) nach Veröffentlichung des Kataloges verfügbar ist.

Gebührenerhebungen von Ländern, Städten und Gemeinden:
Eventuell anfallende Bettensteuern, Kulturförderabgaben oder wie auch immer bezeichnete Sonderabgaben sind (wenn von uns nicht ausdrücklich in den Leistungen erwähnt) nicht im Reisepreis enthalten. Im Falle einer Erhebung müssen diese Kosten vor Ort von Ihnen bezahlt werden.

Hinweise zu den Reiseprogrammen u. Ausflügen:
Bei Änderungen z. B. aus Gründen der Witterung, der Öffnungszeiten, zeitlicher Verschiebungen von bestimmten Veranstaltungen, bei Fluss-/Kreuzfahrten zu Schiffsänderungen, Wartezeiten an Schleusen, Wasserständen und anderen navigatorischen Umständen sowie bei Flugreisen der Fluggesellschaften und -zeiten usw. werden Sie rechtzeitig von uns informiert.
Personen mit Gehbehinderung: Bitte erkundigen Sie sich vor einer Buchung, ob die angebotenen Ausflüge für Sie geeignet sind.

Nicht im Reisepreis enthalten sind:
Eintritts- und Besichtigungsgelder, Kurtaxen, Ortsgebühren, Ausflüge, Getränke, persönliche Ausgaben, Trinkgelder und Versicherungen, sofern sie nicht in den Leistungen der Reisebeschreibung ausdrücklich erwähnt sind.

Kurreisen:
Persönliche Sachen, Dokumente und benötigte Medikamente sollten Sie nicht vergessen. Zusätzlich empfehlen wir bei Auslandskuren den Abschluss einer privaten Krankenversicherung, gültig für das jeweilige Land, und die Kurempfehlung Ihres Hausarztes mitzunehmen. Bitte beachten Sie die Hinweise zu unseren angebotenen Kuren (als zusätzliches Merkblatt bei uns erhältlich).

Auslandsreisen:
Jeder Reiseteilnehmer ist für die Einhaltung der Zoll-, Pass- und Devisenvorschriften selbst verantwortlich.Ein gültiger Personalausweis ist generell erforderlich! In einigen Ländern ist zur Überschreitung der Grenze der Reisepass(!) notwendig. Seine Gültigkeit darf nicht weniger als 6 Monate vor Beendigung der Reise ablaufen. Kinder müssen einen eigenen Reisepass vorzeigen. Empfohlen wird ein eigener Kinderreisepass. Vorläufige Personal- bzw. Passdokumente werden nicht anerkannt. Im Reisepreis sind etwaige Einreisegebühren für das jeweilige Land nicht enthalten, es sei denn, sie sind unter den Leistungen der jeweiligen Reise aufgeführt. Weitere Hinweise zu den jeweiligen Reiseländern erhalten Sie beim Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de) und bei Gesundheitsfragen sowie vorgeschriebenem bzw. empfohlenen Impfschutz u. a. beim CRM, Centrum für Reisemedizin GmbH, in Düsseldorf (www.crm.de).
Hinweise für den Aufenthalt in arabischen Ländern: Die Gastfreundschaft hat in diesen Ländern einen hohen Stellenwert. Es wird von allen Gästen des jeweiligen Landes erwartet, dass Sie sich den Verhaltensregeln eines islamisch geprägten Landes anpassen und diese respektieren. Haben Sie dazu weitere Fragen, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns oder an einen Mitarbeiter Ihres Reisebüros.
Hotelkategorie und Verpflegung: Die Einstufung der Hotelkategorie obliegt dem jeweiligen Land. Die Angaben in diesem Katalog beziehen sich auf diese landestypische Einstufung. Ebenso muss im Ausland mit landestypischem Essen gerechnet werden. Gerade beim Frühstück gibt es in einigen Ländern, abhängig vom jeweiligen Hotel, sehr große Unterschiede (kontinental = einfach - mit Brot, Butter, Marmelade/Konfitüre und ein Heißgetränk; erweitertes Frühstück = zusätzlich u. a. mit Müsli, Joghurt, Käse; Frühstücksbuffet = kalte und warme Speisen; amerikanisch = reichhaltiges Frühstücksbuffet). Bei sehr vielen Reisen haben wir für Sie ein Frühstücksbuffet gebucht. Bekannte Lebensmittelallergien sind bei Buchung anzugeben.

Zahlungsmittel:
In immer mehr Ländern (z.B. Großbritannien, Norwegen, Schweden, Dänemark usw.) ist das bargeldlose Zahlen mittlerweile sehr verbreitet. Aus sicherheitstechnischen und rechtlichen Gründen nehmen vielerorts Banken, Hotels, Restaurants un Museen kaum noch Bargeld an. Die Mitnahme einer international üblichen Kreditkarte wie z.B. VISA, Mastercard oder immer öfter eine geeignete Spartphone-App, wird empfohlen.


Krankenversicherung:
Für jede Auslandsreise empfehlen wir Ihnen, grundsätzlich eine Auslandsreise-Krankenversicherung mit Rücktransport abzuschließen. Auch in Ländern mit Sozialversicherungsabkommen sind für bestimmte Leistungen zum Teil erhebliche Eigenanteile zu zahlen. Die Kosten für einen krankheits- oder unfallbedingten Rücktransport in die BRD können nur durch eine private Auslandsreise-Krankenversicherung abgedeckt werden, da diese Kosten von der gesetzlichen Krankenversicherung nicht erstattet werden.

Visum:
Für einige unserer Reisen benötigen Sie ein Visum. Alle notwendigen Formulare erhalten Sie von uns bereits mit Ihrer Buchungsbestätigung. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Visa-Unterlagen spätestens 8 Wochen vor Reisebeginn bei uns einreichen müssen.

Insolvenzversicherung:
Wir haben eine Kautionsversicherung für Reiseveranstalter und geben Sicherungsscheine lt. unseren Reisebedingungen aus.

Mindestteilnehmerzahl der Reisen:
Soweit nicht bei der jeweiligen Reiseausschreibung abweichend angegeben, beträgt die  Mindestteilnehmerzahl für alle Reisen bzw. fakultative Ausflüge 25 Personen, bei Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt.
Dies gilt auch für die separat angebotenen Ausflüge bzw. Leistungen. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, und um dennoch die Durchführung Ihrer Reise zu gewährleisten, haben wir mit zuverlässigen namhaften Reiseveranstaltern gleicher Qualität eine Zusammenarbeit vereinbart. Für Sie bedeutet es, dass weniger Reisen abgesagt werden müssen. Selbstverständlich werden Sie rechtzeitig vor Reisebeginn über einen Wechsel und den durchführenden Reiseveranstalter informiert. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es in diesem Zusammenhang bei der Sitzplatzvorreservierung zu Änderungen kommen kann.

Flusskreuzfahrten
Soweit nicht bei der jeweiligen Reiseausschreibung abweichend angegeben, beträgt die Mindestteilnehmerzahl für die Flusskreuzfahrten 25 Personen, bei Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt auf allen Ausflügen je 30 Personen. Gebuchte und bezahlte Ausflüge die vom Kunden nicht angetreten werden, werden nicht rückerstattet.

Reisen mit Reisepartnern:
Reisen, bei denen ein Reisepartner (z.B. FUMU Reisen, Sachsen-Anhalt-Tours) ausgeschrieben ist, erfolgt ein Transfer von Ihren Heimatorten zu einem Zustiegsort des Busses unseres Partners (vsl. Magdeburg bzw. Halle). Die anschließende Routenführung wird dann ausschließlich durch den Reisepartner festgelegt. Je nach Routenführung ist unter Umständen mehr als ein Umstieg erforderlich.

Gepäck:
Der Stauraum der Busse ist leider begrenzt, deshalb bitten wir Sie, nur ein Gepäckstück pro Person mitzuführen. Bei Zwischenübernachtungen sowie für Fährpassagen mit Übernachtungen an Bord empfehlen wir die Mitnahme eines Handgepäcks für die Nacht.

Sitzplätze im Bus:
Einen Rechtsanspruch auf einen bestimmten Platz können wir Ihnen nicht gewähren. Die Platzvergabe erfolgt beim Buchungsvorgang fortlaufend. Wir bitten Sie, bei der Buchung und zu Ihrem Vorteil evtl. bestehende Behin-derungen oder Beeinträchtigungen mit anzugeben (z. B. Sitzplatz mit Beinfreiheit).

Lenk- und Ruhezeitregelung:
Aufgrund der EU-Bestimmungen zur Arbeitszeitregelung für Busfahrer werden bei einigen Reisen die Ausflugsfahrten von örtlichen Busunternehmen durchgeführt.

Rauchen im Bus:
Die zum Einsatz kommenden Reisebusse sind grundsätzlich Nichtraucherbusse. Es werden genügend Pausen eingelegt.

Kein EZ-Zuschlag:
Das zur Verfügung stehende Zimmerkontingent bei Reisen ohne Einzelzimmer-Zuschlag ist begrenzt.
Ist das Kontingent ausgebucht, können weitere Einzelzimmer nur noch mit einem Aufschlag angeboten werden.

 

Legende (im Text verwendete Abkürzungen):

ÜÜbernachtung
DZ / DKDoppelzimmer / Doppelkabine
DZ gDoppelzimmer, groß
DZ St.Doppelzimmer Standard
DZMDoppelzimmer, Meer- bzw. Seeseite
DZPDoppelzimmer mit Panoramablick
DKIDoppelkabine, innen
DKADoppelkabine, außen
EZ / EKEinzelzimmer / Einzelkabine
EZMEinzelzimmer, Meer- bzw. Seeseite
EKIEinzelkabine, innen
EKAEinzelkabine, außen
MBZMehrbettzimmer
TVFernseher (Television)
FRFrühstück
HPHalbpension (Frühstück & Mittag- oder Abendessen)
i. R. d. HP    im Rahmen der Halbpension
VPVollpension
AIAll inclusive
KZF/FKZFKreuzfahrt/Flusskreuzfahrt
APAusflugspaket
PKPreiskategorie
RLReiseleitung
VZVollzahler
FZFrühzahlerrabatt